Download Akkulturation von Auslandsakquisitionen: Eine Untersuchung by Rolf-Dieter Reineke PDF

By Rolf-Dieter Reineke

Die Bedeutung von Unternehmens ubernahmen im Ausland fur die Forcierung der Internationalisierung vieler Unternehmungen und die Erreichung der damit verbundenen strategischen Zie le ist in jungster Zeit haufig betont worden. Nicht selten wird bereits von einer "Akquisitionswelle" gesprochen. Die meisten Studien uber den Erfolg von Auslandsakquisitionen zeigen jedoch eine deutliche Diskrepanz zwischen den ur sprunglich mit der Ubernahme verfolgten und den tatsachlich erreichten Zielen. Vor diesem Hintergrund wird in dem vorliegenden Beitrag die those untersucht, dass nicht nur die rein wirtschaftlichen Erfolgsfaktoren fur eine erfolgreiche Ubernahme gegeben sein mussen, sondern dass dafur als eine weitere notwendige Voraussetzung eine funktionale Bewaltigung der Probleme un ternehmenskultureller Anpassung angesehen werden kann. Die unternehmenskul turelle Anpassung wird in Anlehnung an kul turanthropologische Konzepte auch als Akkulturation be zeichnet. Da zur Problematik der Akkulturation von Aus landsakquisitionen bislang kaum Untersuchungen durchgefuhrt wurden, besteht ein Hauptanliegen der Arbeit darin, diesen Themenbereich konzeptionell zu erfassen. Dies beinhaltet auch die Diskussion von Moglichkeiten und Grenzen einer be wussten Beeinflussung des Akkul turationsprozesses. Zwei Fallstudien zur speziellen Problematik der Akquisition ame rikanischer durch deutsche Unternehmungen schliessen sich an. Die Abfassung der vorliegenden Arbeit battle nur mit Unter stutzung verschiedener Personen und Institutionen mogl

Show description

Read or Download Akkulturation von Auslandsakquisitionen: Eine Untersuchung zur unternehmenskulturellen Anpassung PDF

Similar german_10 books

Arbeiter und Meister im rationalisierten Betrieb

1 F. Furstenberg, Entwicklungsphasen der Rationalisierung, in: Soziale Aus wirkungen der Rationalisierung; Schriften zur Industriesoziologie und Ar beitswissenschaft, Heft 2. 2 Tannenbaum, Weschler, Massarik; management and association, Mc Graw Hill sequence in administration, 1961, five. eighty. three Douglas Me Gregor, The Human aspect of company, Mc Graw Hill, 1960, S.

Die clevere Umsatzoffensive: Wie Sie versteckte Verkaufschancen konsequent nutzen

Dieter A. Sonnenholzer, Betriebswirt, ist Verkaufstrainer (BDVT, lizenzierter Ausbilder) und Unternehmensberater. Er publiziert Beiträge in revenues Profi, Acquisa, Motivation und ist Autor des Buches "Mitarbeiter-Reanimation".

Entscheidungskriterien für Gläubiger

Die Frage, unter welchen Kriterien ein Glaubiger bei UngewiBheit uber die Kredit ruckzahlung das Volumen und den Zinssatz bei der Kreditvergabe festlegen soli, wird in der Literatur seit langem diskutiert. Dabei haben die Bemuhungen zu zahlreichen unterschiedlichen Ansatzen gefUhrt. Teils bauen diese auf Satisfizierungskriterien auf, teils gehen sie, soweit Maximierungskriterien vorgesehen sind, von der Ber noulli-Nutzentheorie aus.

Gewalt als soziales Problem in Schulen: Die Dresdner Studie: Untersuchungsergebnisse und Präventionsstrategien

InhaltDas Buch beinhaltet die Bilanz einer sozialökologisch angelegtenForschung. Im Zentrum der Darstellung stehen Ergebnisse einer empirischen Repräsentativbefragungvon Schülern und Lehrern; es werden Formen, Ausmaß und Ursachen schulischerGewalt analysiert und dargestellt. Weitere Schwerpunkte sind: Jungen- undMädchengewalt, ¶Täter¶-¶Opfer¶-Rollengefüge und eineausführliche Darstellung der Möglichkeiten einer Gewaltprävention und-intervention in Schulen.

Additional resources for Akkulturation von Auslandsakquisitionen: Eine Untersuchung zur unternehmenskulturellen Anpassung

Example text

Reineke (1988) und Reineke (1986). 20 UNTERNEHMENS KULTUR-TYPEN • t 1 I I I I I INSTRUMENTE-EINSATZ J DETERMINANTEN ~--- 'UNTERNEHMENSKULTURELLE DISTANZ I I 1 -- 1 DETERMINANTEN ·AUTONOMIE AKKULTURATIONS- .. -- .. NIS AUSMASS AN KULTURBEWAHRUNG 1 1 FORMEN DER AKKULTURATION : ~ UNTERNEHMENS KULTUR-TYPEN STARKER EINFLUSS SCHWACHER EINFLUSS BZW. FEEDBACK-WIRKUNG ABB. 2: --. KONZEPTIONELLER BEZUGSRAHMEN - I-- 21 thropologie stammende Konzept der Akkulturation erläutert. Dann wird die Frage der Übertragbarkeit des Konzepts die vorliegende Problemstellung erörtert und das Akkulturation fixiert.

108. 2 3 vgl. Barney (1986), S. 663 f. Vgl. Freimuth (1985), (1987), S. 56 f. S. , und Meffert, Hafner 36 fassen, bevor speziell die makrokulturellen Einflüsse auf die Unternehmenskulturen untersucht werden. Die Vertreter des kulturfreien Ansatzes sehen keinen bedeu- tenden Einfluß der Makrokultur auf das Management. Inner- halb dieses Ansatzes lassen sich die "Universality School" und die "Economic-CI uster School" unterscheiden. Die Ver- treter der "Universality School" begründen ihre Auffassung mit einer die sich durch weltweit und Funktionen die des einheitlichen global "Management-Subkultur", identischen AufgabensteIlungen Managements entwickelt hat.

48) 2 Konzept der Unternehmens kultur als Ausgangspunkt Bei einer Auslandsakquisition treffen zwei unterschiedliche Unternehmenskul turen aufeinander. Bevor die dadurch verur- sachten Anpassungsprozesse analysiert werden, Vorüberlegungen zur konzeptionellen Fassung sind des einige Phänomens Unternehmenskultur erforderlich. 1 Begriff und Meßbarkeit der Unternehmenskultur Ausgehend von der kulturvergleichenden Managementforschung, die den Einfluß der gesamtgesellschaftlichen Kultur auf die Unternehmung untersucht, geht die Unternehmenskulturfor- schung von einer spezifischen Kultur in jeder einzelnen Unternehmung aus.

Download PDF sample

Rated 4.36 of 5 – based on 4 votes